089-315 00 34    

Dr.med. Christina Strobl

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Lehrbeauftragte der
Ludwig-Maximilians-Universität München

Untersuchung und Therapie

Blutentnahmen
zur Laboruntersuchung (nüchtern) werden jeden Tag von 07.45 Uhr bis 09.00 Uhr durchgeführt. Die Blutentnahme dauert circa 10 Minuten.

Untersuchungen von Stuhl und Urinproben
können während der gesamten Sprechzeiten durchgeführt werden. Bitte verwenden Sie für Urinproben nur dafür vorgesehene Gefäße, welche Sie in der Praxis oder in einer Apotheke erhalten.

Ultraschall-Untersuchungen des Bauchraumes
sind Nüchtern-Untersuchungen. Sie werden wie die Laboruntersuchungen vor 09.00 Uhr durchgeführt und benötigen circa 20 Minuten Untersuchungszeit.

Ultraschall-Untersuchungen der Harnblase und Prostata
erfolgen bei voller Blase. Davor müssen 1 – 1,5 Liter Wasser getrunken werden. Die Untersuchung dauert circa 15 Minuten.

Ultraschall-Untersuchungen der Schilddrüse
können sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag erfolgen. Sie dauern 15 Minuten.

Ruhe-EKG
können jederzeit durchgeführt werden. Sie dauern 15 Minuten.

Belastungs-EKG
werden täglich ab 9.30 Uhr während der gesamten Sprechzeit vormittags und nachmittags durchgeführt. Für diese Untersuchung müssen Sie circa 45 bis 50 Minuten veranschlagen.

Langzeit-Blutdruckmessungen
dauern 24 Stunden. Das Gerät wird täglich (Mo - Do) zwischen 08.00 und 10.00 Uhr angelegt und am Folgetag bei uns abgenommen.

Lungenfunktionstests (Spirometrie)
werden täglich zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr, in Ausnahmefällen auch nachmittags, während der Öffnungszeiten nach vorheriger Terminvereinbarung durchgeführt und dauern ca. 8-10 Minuten.

Akupunkturen
werden vorzugsweise nachmittags durchgeführt und dauern, je nach Art, ca. 30-45 Minuten.

Impfungen
können jederzeit während der Sprechstunde ohne Termin durchgeführt werden. Bitte bringen Sie hierzu immer Ihren Impfausweis mit. Das Zeitfenster für Impfungen beträgt ungefähr 5 Minuten.

Injektionen
wie Aufbauspritzen, Immuncocktails oder etwa zur Schmerztherapie, werden jederzeit während der Öffnungszeiten ohne Terminvereinbarung durchgeführt. Das Zeitfenster für Injektionen beträgt ungefähr 5 Minuten.

Infusionen
zum Beispiel zur Verbesserung der Mikrozirkulation, als Vitalkur oder zur Tinnitustherapie werden nach vorheriger Terminvereinbarung während der Öffnungszeiten durchgeführt und dauern 30 bis 45 Minuten.
Infusionen im Rahmen einer Notfallbehandlung sind natürlich jederzeit möglich!